33*11 – „Auf den 2. Blick“

Das ist Diana (und meine Wenigkeit;)). Unsere erste Begegnung hatten wir in der Gran Via de les Corts de Catalanes Nummer 1016 in BCN. Eine überaus facettenreiche wie auch bedeutungsvolle Begegnung, denn Antipathie lag in der Luft. Und das von Anfang an. Dumm nur, wenn frau „Haus&Hof“, besser gesagt,  ein Zimmer miteinander teilen musste. Ein Monat kann daher ganz schön lang sein, glaubt mir…aber so ein Monat kann auch viel ändern. Es hat UNS verändert. Wir beide merkten, das der Andere voller Überraschungen steckt, ich soo viel von ihr &durch sie (besonders über mich) lernen konnte und das sich unsere gegensätzlichen Persönlichkeiten sonder-&wunderbar ergänzten. Unglaublich! Für mich eine so wichtige Lektion, denn die Tendenz Menschen zu schnell zu beurteilen und bei weniger gut dünken relativ schnell „abzuschreiben“, kenne ich sehr wohl von mir.

Ein zweiter Blick kann Wunder bewirken  – jedenfalls bei mir!

diana_cam1235

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.