*Eins der letzten- drei- Stunden Abend-Resümee*

Manchmal ist die Doppelherausforderung – Studium  UND  Arbeit – nicht nur anstrengend, sondern macht auch wehmütig und ich gebe zu, auch ein wenig neidisch. Besonders an Abenden wie diesen, wenn man Vorarbeit leisten muss, um die Studienanforderung in den Wochenplan integriert zu bekommen, während andere (ich gönne es meinen jüngeren Kommilitonen grundsätzlich von Herzen :)), den Abend im Kino ausklingen können. Oh, jung war ich ja auch mal…hihi…Daher – kurz durchatmen … und nach dem Abendessen wohlgemut an die Aufgaben gehen. Ich denke, das ist ein guter Plan :).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.