*Soll ich dem jetzt Glauben schenken oder lieber nicht?*

Heute kam folgende Antwort von der Staatlichen HfG Karlsruhe in mein Postfach geflattert… „Bewertungsstufe 4 – entspricht einer mangelnden künstlerischen-fachlichen Eignung“. Bei Stufe 1-3 wird explizit darauf hingewiesen, dass Studenten nicht nur geeignet sind, sondern dass Studienziele auch erwartungsgemäß hervorragend, mit gutem Erfolg bzw. in guter Erwartung erreicht werden.
*Muss ich mir jetzt ernsthaft Gedanken machen?* (Von einer etwas unentschlossenen Cam, denn ob ich gerade mal darüber Schmunzeln soll oder doch besser dicke Krokodilstränen vergießen mag, ist mir gerade etwas schleierhaft, denke ich doch einen kurzen Augenblick an andere, weitaus positivere Studienrückmeldungen…). Soll ich diesen Worten nun jetzt Glauben schenken oder lieber nicht? Eine Frage, die mich doch bewegt. Nach der bestandenen Mappe und auch Eignungsprüfung in Mainz ein krasser Gegensatz. Falscher Stolz ist wohl unangebracht, aber habe ich nun genug Selbstbewusstsein, mich und meine Leistung, mein Können, meine Kreativität im rechten Licht zu sehen? Oder haben Sie am Ende nun doch recht?…

Nun gut, verdaut muss diese Information dennoch erst einmal werden, so gönne ich mir heute den Weg zum Kühlschrank, denn da steht noch ein kleiner Wermutstropfen (auch wenn es nur noch für ein Gläschen reicht, aber dank gehobener Prozentzahl wirkt dieser bei meinem asketischen Konsum gleich doppelt so gut).

2 Replies to “*Soll ich dem jetzt Glauben schenken oder lieber nicht?*”

  1. Das ist bitter! Tut mir sehr leid für dich!
    Aber ich würde dem keinen Glauben schenken, den Kreativität ist auch Geschmackssache und in diesem fall hat deine Arbeit den Geschmack des Zulassungskomitees nicht getroffen. Lass dich nur bitte nicht davon entmutigen!

  2. Oh, Danke dir, Liebe Tetyana. Ja, die Geschmäcker sind verschieden…du hast recht. Aber nein, ich werde mich nicht entmutigen lassen. Mainz hat mich eines besseren belehrt und dem will ich lernen, meinen Glauben zu schenken…! Alles Liebe – Cam!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.